Franz-Schubert-Schule, Stuttgart Botnang

Bundesjugendspiele und Spendenlauf

An unserer Schule finden jedes Jahr die Bundesjugendspiele mit dem darauf folgenden Spendenlauf statt.

Der Ablauf ist wie folgt:

–    Treffpunkt an der Schule
–    Gemeinsamer Marsch zum Sportplatzgelände des MTV Stuttgart
–    Gemeinsamer Beginn durch Warmlaufen und Gymnastik
–    Die Klassen durchlaufen mit ihren Lehrern die drei Disziplinen 50m Lauf, Werfen mit 80g Ball, Weitsprung.
–    Die Eltern übernehmen Kampfrichtertätigkeiten wie messen, stoppen etc.
–    30 Minuten Spendenlauf auf der Bahn
–    Rückmarsch zur Schule

Das Geld, welches die Kinder im Spendenlauf sammeln, wird immer abwechselnd an eine lokale Einrichtigung im Wechsel mit einem internationalen Projekt gespendet.

Spendenlauf 2018

Projekt Schule in Ghana: Vom erlaufenen Geld – über 5000 Euro – wurde eine Schule in Ghana gestrichen, Bänke und Stühle wurden gekauft und Schulsachen besorgt. Alles ist nun wunderbar bereit für Kinder, die lernen wollen.

Uns erreichte ein herzliches Dankeschön aus Ghana:

Hier die ganze Geschichte

Powerpoint Ghana Schule

Spendenlauf 2017

Projekt Klinikclowns und an die Medizinische Nachsorge des Olgahospitals/Stuttgart.

Wir freuten uns sehr, diese zwei Schcks an die Olgastiftung übergeben zu können!

Scheckübergabe des Spendenlaufs an die Olgäle-Stiftung

Bei unserem Spendenlauf kamen sage und schreibe 5.606 Euro zusammen. Vielen Dank an alle Kinder, die so viele Laufrunden drehten und natürlich an alle Spender!!

Das Geld geht an die Olgäle-Stiftung und zwar an die Klinik-Clowns und die Sozialmedizinische Nachsorge.

Wir haben nun Bescheid bekommen, dass der Name unserer Schule im Eingangsbereich des Olga-hospitals verewigt wird.

 

Spendenlauf 2016

Herzlichen Dank für die rege Elternbeteiligung bei den Bundesjugendspielen 2016. Durch Ihre Hilfe konnten die Wettkämpfe zügig und mit guter Laune durchgeführt werden.

In diesem Jahr wurde im Anschluss an die Wettkämpfe ein Spendenlauf durchgeführt. Der Erlös geht an unicef im Rahmen des Projekts „Kinderstadt Stuttgart“. Hierbei sollen unicef-Projekt in Burundi, Ägypten und der Türkei unterstützt werden. Das Spendenziel der Stadt Stuttgart liegt bei 600.00 Euro.

Der Botnanger Anzeiger berichtet:

Botnanger Anzeiger Seite 1

Botnanger ANzeiger Seite 2

Wir freuen uns, dass die Franz-Schubert-Schule an dieser Aktion teilgenommen hat. Vielen Dank an die engagierten Eltern, die dies initiiert und unterstützt haben.

Schülerbericht zu den Bundesjugendspielen

Bei gutem Wetter wanderten wir zum MTV- Sportplatz, der mitten im Wald liegt. Dort warteten schon viele Eltern auf uns, die sich als Helfer bzw. Kampfrichter zu Verfügung gestellt hatten. Die Kinder bauten sich zunächst ein Lager. Nach einem allgemeinen Aufwärmtraining verteilten sich die Klassen auf dem Gelände, immer betreut aus einem Team von Eltern und Lehrern.

Beim Sprinten starteten jeweils 4 Kinder gegeneinander.

Insgesamt gab es vier Wurfbahnen und die Klassen waren ruckzuck mit ihren drei Würfen fertig. Beim Weitsprung gab es zwei Sprunggruben, so dass niemand lange warten musste bis er/sie große Sprünge machen konnte.

Nach Ende des Wettbewerbs spielten die Kinder noch frei mit mitgebrachten Sportgeräten.

Bevor es wieder in die Schule zurückging, gab es einen Spendenlauf.

Danach erfolgt die Auswertung: Die Klassen 1/2 verleihen eigene Urkunden in den Klassen. Die Klassen 3/4 überreichen die Siegeruhrkunden ebenfalls in den Klassen.

 

 Bundesjugendspiele

Bei tollem Wetter hielten wir in diesem Jahr die Bundesjugendspiele ab:

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung