Botnanger Fairtrade-Gruppe

Fair-Trade Aktion: Tausche Mango gegen Schule

Mit dem Fair-Trade Schwerpunkt und Siegel können Schulen ihr Engagement nach außen tragen und zeigen, wie kreativ die Schülerinnen und Schüler sich für den fairen Handel und nachhaltigen Konsum an der Schule und im Schulumfeld einsetzen. Die Kampagne Fairtrade-Schools erleichtert es den Schulen Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) wie einen roten Faden in die verschiedenen Bereiche des Schulalltages mit einzubauen und bietet so eine Handlungsoption, den Prozess der nachhaltigen Entwicklung an der eigenen Schule und darüber hinaus voranzutreiben.

Im November 2015 wurden wir offiziell als Fair-Trade Schule  ernannt.

Fair-Trade Unterzeichnung

Unterzeichnung des Fairtrade-Kompass beim Gründungstreffen.

Regelmäßige Inhate:

– Fairtrade im Unterricht: Was bedeutet das Siegel? Kinder in aller Welt
– Besuch im Botnanger Weltladen
– Regelmäßige Treffen und Aktionen der Fairtrade-Gruppe
– Faire Produkte bei Schulveranstaltungen
– Faires Kochen im Schülerhaus

Tausche Mango gegen Schule